Events

Körper und Seele in Balance mit 

  • Workshops: Yoga & Räuchern & Meditation
  • Yoga-Wanderung: Wald-Wiese-Wildkräuter

 

Mit Yogapraxis und Räucherritualen, mit heimischen Wildkräutern und Achtsamkeitswanderungen im Einklang mit der Natur und dem Jahreskreis. 

  • Workshopreihe in Anlehnung an die 8 ursprünglichen Jahreskreisfeste
  • Yoga-, Meditation- und Räucher-Ritual um sich mit den jeweiligen Qualitäten zu verbinden.
  • feinstoffliche Yogapraxis, Räucherritual, Pflanzenbotschaften und Meditation


  • Achtsamkeitswanderung
  • Wildkräuterweisheiten
  • heimischer Wald
  • die Elemente des Lebens (Feuer, Wasser, Erde, Luft, Äther)
  • Wald-Yoga
  • Yoga-Wanderung

Workshop im April: Yoga & Räucherritual & Meditation

Chakra-Balance: Erwecke die Strahlkraft all deiner inneren Farben 

Tauche ein in eine sanfte Yogapraxis, die dich durch die 7 Hauptchakren führt, um sie zu reinigen und auszugleichen. Es ist von Vorteil, wenn du bereits Erfahrung mit Yoga hast, um die Asanas vollständig genießen zu können. Gemeinsam harmonisieren wir die kraftvolle Energie jedes Chakras und vertiefen unsere Verbindung zu ihnen. Anschließend führe ich dich durch eine beruhigende und stärkende Chakraräucherung, bei der wir die heilende Wirkung unserer heimischen Räucherpflanzen auf unsere Chakren erfahren. Die abschließende Chakrameditation krönt unsere Praxis und stärkt sie. Genieße einen inspirierenden Vormittag und spüre, wie du dir selbst näher kommst!"


Ausgleich: Euro 45,- 
Termin: Sonntag 28.04.24 
Uhrzeit: 09:30Uhr -  ca. 12:00Uhr 
 

Ort:
OM Sudio Allgäu
Am Werkhaus 5
87480 Weitnau

Infos: Was sind Chakras überhaupt?

Das Wort „Chakra“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Wirbel. Chakras gehören zur feinstofflichen Anatomie bzw. Energieanatomie des Menschen. Ein Chakra ist ein sich drehendes Energiezentrum in der energetischen Ebene des Menschen. Es bewerkstelligt den Energieaustausch zwischen dem inneren des Menschen und der äußeren Umgebung. Die Chakras nehmen die Lebensenergie (Prana, Qi, Quellenergie) aus dem Universum auf, und leiten sie ins Körperinnere. Dort wird diese feinstoffliche Energie in physische Energie transformiert, gespeichert und auch wieder nach außen abgegeben. Die Chakras sind jeweils bestimmten Organen, Drüsen und Nervengeflechten zugeordnet. Durch den Energie- und Informationsaustausch beeinflussen die Chakras beispielsweise den gesamten Körper, unsere Gedanken und Emotionen, sowie unseren Energiehaushalt. 

Aus einem Ungleichgewicht im Chakrasystem können sich mit der Zeit Beschwerden und Erkrankungen manifestieren. Ist beispielsweise dein Wurzelchakra ständig unterversorgt, kann es sein, dass du Stabilität und Halt in deinem Leben vermisst. Dir könnten Themen wie mangelndes Urvertrauen, finanzielle Schwierigkeiten, ständiges Gedankenkarussell und Essstörung zu schaffen machen. Körperlich ist es sehr wahrscheinlich, dass du öfter an Rücken- oder Knieproblemen oder Fußschmerzen leidest. 

Aus diesem Gesichtspunkt macht es Sinn, das Chakrasystem wieder in Balance zu bringen. Weshalb nicht, mit Unterstützung entsprechender Räucherrituale?! 

Ich beziehe mich hier auf das yogische System der 7 Hauptchakras (es gibt auch andere Systeme mit 12 Chakras, usw.). Diese Energieräder sind in unserem feinstofflichen Energiekörper entlang der Wirbelsäule, beginnend am Steißbein bis nach oben zur Kopfkrone, angeordnet. 

 

·       Kronenchakra (Sahasrara-Chakra) 

·       Stirnchakra (Ajna-Chakra) 

·       Halschakra (Vishuddha-Chakra) 

·       Herzchakra (Anahata-Chakra) 

·       Solarplexuschakra (Manipura-Chakra) 

·       Sakralchakra (Svadhisthana-Chakra) 

·       Wurzelchakra (Muladhara-Chakra) 

YOGA-Wanderung im Juni

"Wald-Wiese-Wildkräuter-Yoga-Wanderung"

Erlebe die Adelegg auf eine einzigartige Weise, indem du dich unserer Yoga Wanderung anschließt! Gemeinsam werden wir etwa eine Stunde lang durch diese zauberhafte Landschaft wandern, bis wir unseren geschützten Yogaplatz auf einer kleinen Anhöhe in einer Waldlichtung erreichen.
Unterwegs werden wir auf heilkräftige heimische Wildkräuter der Sommersonnwende treffen und dabei Interessantes über ihre Mythologie, Verwendung als Räucherkraut sowie in der Küche und Hausapotheke erfahren.

Am Ende erwartet uns ein geschützter Ort, an dem wir gemeinsam Yoga praktizieren werden.  
Bei unserer sanften Yogapraxis werden wir die Präsenz der vier bzw. fünf Elemente des Lebens in uns deutlich spüren und uns bewusst mit ihnen verbinden, um sie wieder in Balance zu bringen. Auf dem Rückweg nutzen wir die Zeit für eine Achtsamkeitswanderung, um uns mit jedem Schritt bewusst mit der Natur zu verbinden und die Präsenz der Elemente erneut sowohl in uns als auch in der Umgebung zu erkennen.
 

Ausgleich: Euro 45,- 
Termin: Sonntag 16.06.24 
Uhrzeit: 09:00Uhr - ca. 13:00Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Ulmer Tal

Ausrüstung:

  • Rucksack mit Wasserflasche, kleine Brotzeit
  • Yogamatte, die du beispielsweise gerollt unter in den Rucksackdeckel klemmen kannst, oder mit Yogamatten-Tragegurt
  • kleines Handtuch
  • Wechsel T-Shirt, etc.




erd-stern-yoga

[email protected]

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.